banner

News



Mittwoch 07.06.2017


Endlich ist es so weit.
Viel hat sich getan, die letzte Zeit, wir konnten einige neue Objekte für euch Ablichten.


Die Fortsezung unseres so erfolgreichen ( Fünf mal volles Haus ) Fotovortrags ist fertig.
Der Termin steht auch, und dank der Firma Orange Veranstaltungstechnik, die unsere Sache so toll findet, dass Sie uns kostenlos einen Beamer nebst größerer Leinwand zur Verfügung stellt, dürfen wir Euch recht herzlich einladen, mit uns auf eine weitere Erlebnisreise durch das weitestgehend unbekannte Moosburg zu kommen.


Der Eintritt ist natürlich frei !








Donnerstag 08.12.2016


Mögen die Vorbereitungen beginnen.

Wir starten mit den Vorbereitungen für die Fortsetzung unseres Bildervortrags.

Alles weitere gibts hier, wenn wir fertig sind.






Freitag 02.12.2016


Unser Onlineshop ist in den Startlöchern.
HIER könnt ihr einen Teil unserer Bilder in verschiedenen Varianten bestellen.


oder einfach den link kopieren und in euren Browser einfügen.


http://www.digiprinz.eu/partnershop.php?id=368





Dienstag 22.11.2016


Neues Album "Bauernhaus"

Ein wunderbares Anwesen, das uns doch sehr überrascht hat.

Ein Blick ins Album lohnt sich auf alle Fälle.






Samstag 12.11.2016


Heute hatten wir die Ehre, im Jugendhaus Moosburg vor vollem Haus unseren ersten Fotovortrag zu halten.

Jederzeit gerne wieder, zumal es ein besonderes Elebnis war, auch mal vor jüngerem Publikum zu "Referieren".





Mittwoch 12.10.2016


Auf bitte eines Stadtrates sind wir wir letztens in eine der letzten erhaltenen Baracken unseres ehemaligen Kriegsgefangenenlagers Stalag VIIa gegangen um diese noch auf Bildern festzuhalten, bevor sie abgerissen wird.


Hier gehts zum Album






Freitag 22.07.2016


Unsere Bilder die im Schaufenster der Familie Pichler hingen,

sind umgezogen, und hängen jetzt als kleine Ausstellung in der Aula der VHS Moosburg.

Ab Montag könnt ihr euch unsere Bilder ansehen,

Eintritt kostet das ganze selbstverständlich nicht.

Wer eines der Bilder haben will, meldet sich einfach bei den Damen von der VHS,

oder bei uns.







Mittwoch 20.07.2016


Unser Fotovortrag wird wiederholt.


An zwei Terminen wiederholen wir unseren Fotovortrag, den wir anlässlich des Forums der Altstadtförderer am 20. April in der VHS vorgetragen haben.


Die Nachfrage war erfreulicherweise so hoch, dass wir dieser auch sehr gerne nachkommen.

Am 03. und 10. August jeweil um 20 Uhr im Gasthaus Pöschlbräu ( Nebenzimmer )

Der Eintritt ist frei.


Aufgrund der begrenzten Kapazitäten, bitten wir euch bei den jeweiligen Veranstaltungen in Facebook auf teilnehmen zu klicken oder einen Platz zu reservieren 08761-8300


VA 03.08. in Facebook


VA 10.08. in Facebook









Montag 18.07.2016


Eigentlich hatten wir vor, euch die Moosburger Kirchen näher zu bringen, da diese ja zentraler Bestandteil der Moosburger Geschichte sind.

Nach einer ersten Begehung, die für uns sehr interessant war, da wir Teile der Kirche St.Kastulus sehen durften, die nicht jedem zugänglich sind ( Wofür ja auch unsere Seite zum Teil steht ), haben wir eine offizielle Anfrage an die Pfarrei moosburg gesendet.


Dass das ganze etwas dauern kann, wurde uns schon berichtet.

Fast 7 Wochen später bekamen wir nun die Absage, weil man wohl Angst vor Einbrüchen und Diebstählen hat.


Hier die Email im Wortlaut:


"Sehr geehrter Herr Gabriel,


vielen Dank für Ihre Mailanfrage. Nach Rückfrage beim Kunstreferat der Erzbischöflichen Ordinariats können wir Ihnen keine Genehmigung für Fotoaufnahmen von versteckten Winkeln in den kirchlichen Gebäuden erteilen.


Es ist immer problematisch, Fotos von Nebenräumen etc. in kirchlichen Gebäuden zu veröffentlichen. (Diebstahl, Vandalismus)


Wir bitten, unsere Entscheidung zu respektieren."


Selbstverständlich respektieren wir das, genauso wie wir auch respektieren, wenn andere Orte für uns geschlossen bleiben ( Kloster ).


Allerdings ist es uns wichtig, klar zu stellen, dass durch unsere Bilder nichts gestohlen und auch nichts kaputt gemacht wird, was die Begründung für uns jetzt eher als "nicht nachvollziehbar" dastehen lässt.


Wie dem auch sei, wir dürfen nicht, und akzeptieren das, finden es allerdings Sehr schade !


Und wir bedanken uns hier auch ganz offiziell für die tolle Führung mit der Frau Hofmann. Super schee wars, und wen es interessiert, dem sei die Frau Michaela Hofmann sehr empfohlen, weil die Frau diese Führungen mit einer Leidenschaft macht, die das ganze noch interessanter macht.


Anfragen zu Führungen durch die Kirche stellt bitte beim Pfarramt.







Dienstag 21.06.2016


Seit gestern Abend hängt eine erste Auswahl unserer Bilder

als Deko im Schaufenster der Familie Pichler ( www.Pichlerwohnen.de )

Es macht uns unglaublich glücklich, dass sich die Moosburger

für unser Projekt so interessieren.


Wir möchten der Familie Pichler unseren Dank aussprechen, für diese kleine "Ausstellung".


Die Bilder können selbstverständlich käuflich erworben werden, in richtig hochwertigen Rahmen, wie es bei der Familie Pichler üblich ist, versteht sich.






Wir arbeiten derzeit sehr intensiv an diversen Neuerungen für euch,

unter anderem wurden die ersten Bilder gedruckt.


Außerdem arbeiten wir daran, den Vortrag zu wiederholen.


Lasst euch überraschen !